Fotos die unseren Blick auf die Welt verändern

Spanischer Bürgerkrieg

imgur

Dieser blutige und brutal geführte Krieg zwischen der demokratisch gewählten Regierung der Zweiten Spanischen Republik und den Putschisten in den Jahren 1936 bis 1939, kostete mehr als 500.000 Menschen das Leben. Darunter unzählige Kinder und Babys. Dieser Reporter rannte über die ganze Brücke und rettete ein Baby in höchster Not.

Tränen auf dem Grab

static4

Sergeant Timothy Sayne wurde im September 2011 von einer Bombe in Afghanistan getötet. Zurück ließ er seine Frau Thania Sayne, die zu diesem Zeitpunkt mit dem gemeinsamen, zweiten Kind schwanger war. Das Schwerste für sie war es, ihrem Sohn zu sagen, dass sein Vater nicht mehr heimkommen wird. Doch sie hielt ihn mit Geschichten von ihm gedanklich am Leben.