Fotos die unseren Blick auf die Welt verändern

Ein ehrlicher Blick

tronya

Mit einem Projekt wollte Shirin Barghi für Klarheit sorgen. Sie empfand das Bild der Menschen im Iran als völlig falsch und verteufelt. So begann sie die Menschen in Teheran zu fotografieren und der Welt so zu zeigen, dass diese ebenso, wie alle anderen sind. Auch das Leben ist ein ähnliches. Das Ziel ist, der Welt die Realität über den Iran zu zeigen.

Lebensretter im Krieg

digitamix

Helden in Kriegen gibt es immer wieder. Doch hier rettet Sergeant Frank Praytor, 1952 eine Katze während des Korea Krieges. Eigentlich waren es zwei Katzen, deren Mutter erschossen wurde. Die Zweite übergab Praytor einem Kollegen, der allerdings im Schlaf über sie rollte. Miss Hap hier auf dem Bild wurde später das Maskottchen der Division und überlebte.