50 historische Bilder, bei denen Du Dich fragst: „Ist das wirklich passiert?!“

Operation Babylift

perfectmedia

Im Vietnamkrieg starben viele Menschen, die Kinder blieben als Waisen zurück. Operation Babylift bezeichnet die Evakuierung ebendieser. Die, je nach Quelle zwischen 2000 und 5000, Kinder und Babys wurden in die USA und andere verbündete Staaten geflogen, wo sie dann von Familien adoptiert wurden.

Aufgemalte Strümpfe

blazepress

In den 40er Jahren waren Nylonstrümpfe DER Trend in Amerika, alle Frauen wollten welche haben. Mit dem Beginn des Krieges wurde es allerdings schwierig, Nylon zu finden, und wenn es welches gab, wurde es für Fallschirme und Soldatenuniformen verwendet. Also wurden die Damen eben kreativ und malten sich die Strümpfe einfach auf.